Blog-Archive

Paleo: ein Buch für Luxemburg

Ich liebe den Geruch, die Haptik und das Gewicht eines echten Buches.

www.revolution.lu entstand, weil ich mir sagen liess, Bücher seien out und bloggen sei „in“. Es tut mir nicht im geringsten leid, diese Seite angelegt zu haben, auch wenn sie vornehmlich auf ihrer Facebook Seite lebt.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Denken ouni Grenzen

Für diesen Artikel war ich wohl wieder in meiner Muttersprache Luxemburgisch inspiriert. Ich empfehle hier uneingeschränkt eines der wertvollsten Bücher in meiner Bibliothek einen ganz besonderen Platz einnehmen: SAPIENS von Yuval Noah Harrari. Es ist in fast alle Sprachen übersetzt und ich kann es Ihnen nur wärmstens empfehlen.

Herzliche Grüsse

Nathalie

Weiterlesen ›



Ethisch essen mit Fleisch, von Lierre Keith

Ich habe dieses Buch mit Herzrasen gelesen! Es sollte eine Pflichtlektüre sein für alle, die leben, essen, atmen und lieben – sei es sich selbst, seine Freunde, Familie, Bekannten oder die Natur. Es handelt sich hier nicht um eine respektlose Abrechnung mit Vegetariern oder Veganern sonder um eine sehr einfühlsame,

Weiterlesen ›



Die Kalorienlüge

In diesem Buch geht es um Übergewicht und desssen Einfluss durch die Hormone, die unser Leben steuern. Übergewicht hat weniger etwas mit der eingenommenen Menge zu tun als damit, WAS wir zu uns nehmen. Doch die Lebensmittelindustrie versetzt unsere Lebensmittel immer mehr mit Zucker, Getreide und Chemie …

Weiterlesen ›



Schluss mit dem Kalorienzählen!

Sind wir übergewichtig, weil wir zu viel essen oder essen wir zu viel, weil wir dick sind? Dieses Buch räumt mit dem klassischen Kaloriendogma auf und zeigt, dass Nahrungsaufnahme nichts mit Mathematik, sondern mit hormonellen, biochemischen Prozessen im Körper zu tun hat. Das WAS wir essen ist wesentlich wichtiger als das,

Weiterlesen ›



The Primal Blueprint

Für mich nicht nur ein Meisterwerk in Sachen Motivation: the Primal Blueprint von Mark Sisson.

Es ist nicht das erste und wird auch nicht das letzte Buch sein, welches ich zu diesem Thema lese. Aber es it definitiv eines der motivierensden. Auf typisch amerikanische Art, aber mit dem Fachwissen eines studierten Biologen erläutert der Autor,

Weiterlesen ›



Top